Home / Updates DE

Updates DE

Häufig gestellte Fragen zu Funktionen

Häufig gestellte Fragen zu Funktionen

Herzlich willkommen bei unserem Blog „Was gibt‘s Neues“! Hier erhalten Sie nähere Informationen über neue Funktionen oder Updates, sobald diese zur Verfügung stehen. Auf diese Seite können Sie über das obere linke Menü Ihrer Blink App mit einem Tipp auf „Was gibt‘s Neues“ zugreifen. Bitte beachten Sie, dass hierfür das neueste App-Update benötigt wird.

Um mit unserer „What‘s New“-Serie zu beginnen, finden Sie im Folgenden einige der Funktionen des Blink-Systems, zu denen wir die meisten Fragen erhalten und die Ihnen möglicherweise auch noch nicht bekannt sind:

Zeitgesteuerte Aktivierung
Sie können für alle Kameras Ihres Systems einen Zeitplan einrichten, so dass die Bewegungserkennung jeden Tag zu voreingestellten Zeiten automatisch aktiviert bzw. deaktiviert wird. Tippen Sie hierfür auf der Startseite der Blink App oben auf den Systemnamen, wählen Sie „Zeitpläne“ aus, und tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf die Plus-Schaltfläche, um Aktivierungs- bzw. Deaktivierungszeiten hinzuzufügen. Nachdem Sie auf die nächste Seite gelangt sind, können Sie zwischen „Aktivieren“ und „Deaktivieren“ auswählen und dann auf „Speichern“ tippen, nachdem Sie den Zeitplan für die einzelnen Tage eingerichtet haben. Zusätzliche Informationen hierzu finden Sie in unserem technischen Support-Artikel: https://support.blinkforhome.com/hc/en-us/articles/115003931372-How-do-I-use-Scheduled-Arming-

 

Einzelne Kameras ein- und ausschalten

Tippen Sie auf das Symbol mit dem laufenden Mann oberhalb des Vorschaubilds für die jeweilige Kamera, um jede Kamera einzeln ein- oder auszuschalten. Wenn das Symbol blau ist, ist die Bewegungserkennung der Kamera eingeschaltet. Ist das Symbol grau, so ist die Bewegungserkennung ausgeschaltet. Wenn Sie Ihr System einschalten, übernehmen Ihre Kameras standardmäßig die zuletzt eingerichtete Konfiguration. Zusätzliche Informationen hierzu finden Sie in unserem technischen Support-Artikel: https://support.blinkforhome.com/hc/en-us/articles/115003932092-Individual-Camera-Arming-or-Disarming

Schalter für das blaue Aufnahmelicht
Sie können die blaue Aufnahme-LED Ihrer Blink XT- oder Blink XT2-Kameras manuell ein- oder ausschalten. Entfernen Sie hierfür einfach die Abdeckung des Batteriefachs, und verwenden Sie eine Pinzette oder ein ähnliches Werkzeug, um den Schalter unter „REC. LED“ auf entweder „ON“ (EIN) oder „OFF“ (AUS) einzustellen. Ist der Schalter auf „ON“ eingestellt, schaltet sich das blaue Licht jedes Mal ein, wenn die Kamera in Betrieb genommen wird. Steht der Schalter auf „OFF“, zeigt die Kamera nicht an, ob sie gerade verwendet wird. Weitere Hinweise sind den nachfolgenden Fotos zu entnehmen:

 

      

Zusätzliche Informationen hierzu finden Sie in unserem technischen Support-Artikel:https://support.blinkforhome.com/hc/en-us/articles/115003931252

Was ist ein Sync-Modul?

Das Sync-Modul bildet den Hub aller Kameras in Ihrem System und ermöglicht es Ihren Blink-Kameras, mit unseren Servern zu kommunizieren und Befehle an Ihre App zu übertragen.

 

Ihre Kameras und das Sync-Modul können am besten miteinander kommunizieren, wenn sie nicht weiter als ca. 30m voneinander entfernt sind und keine dicken Wände dazwischen liegen. Die nachfolgende Grafik zeigt die empfohlene Platzierung. 

Wenn Sie kein Sync-Modul haben ODER wenn es offline ist, können Sie Folgendes nicht tun:

  • Ein Blink-System erstellen
  • Neue Kameras oder Blink-Geräte hinzufügen
  • Auf Ihr System zugreifen oder es verwalten